Chancen un dRisiken rechtzeitig erkennen und langfristige Strategien entwickeln.

Rechtsberatung

GEMEINNÜTZIGKEITSRECHT

Zu unseren Stärken gehört die rechtliche Beratung in allen Fragen der Erlangung und Erhaltung des Status als gemeinnützige Körperschaft.
Bei Gründung, laufendem Betrieb und Umstrukturierung von gemeinnützigen Körperschaften behalten wir für Sie ständig die Vorgaben des Gemeinnützigkeitsrechts im Blick.

GESELLSCHAFTSRECHT

Wir beraten bei der Gründung und Gestaltung oder Veränderung der Organisationsstruktur von Gesellschaften aller Rechtsformen. Hierbei berücksichtigen wir stets die im Einzelfall spezifische interne Organisation und Kompetenzverteilung zwischen Gesellschaftern oder Mitgliedern, Geschäftsführung und Aufsichtsgremien. Ferner beraten wir bei Kauf und Verkauf von Unternehmen, Unternehmensteilen und Beteiligungen sowie bei Ausgliederungen, Formwechsel und Verschmelzung nach dem Umwandlungsrecht. Gerade bei solchen Umwandlungsvorgängen können wir Ihnen aufgrund unserer gemeinnützigkeitsrechtlichen Kenntnisse für den Einzelfall maßgeschneiderte und steueroptimierte Lösungsansätze bieten.

VEREINSRECHT

Wir begleiten Sie in sämtlichen rechtlichen Fragestellungen von der Gründung eines Vereins oder Verbands bis hin zu seiner Auflösung. Hierzu gehören u.a. die Gestaltung oder Änderung Ihrer Satzung, die organisatorische (Neu-)Strukturierung der Organe des Vereins oder die Unterstützung bei der ordnungsgemäßen Durchführung von Mitgliederversammlungen. Umfangreiche Erfahrung bieten wir Ihnen auch bei Ausgliederungen aus dem Verein, Formwechsel vom Verein in die gemeinnützige GmbH oder Verschmelzung von Vereinen.
Hierbei steht mit den Wirtschaftsprüfern sowie den Spezialisten für Gesellschafts- und Arbeitsrecht ein Team zur Verfügung, das die relevanten Themengebiete umfassend abdeckt.

STIFTUNGSRECHT

Die Überlegungen zur Gründung einer Stiftung sind häufig ausschließlich ideell motiviert, die rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekte bleiben beim Stifter zunächst unberücksichtigt. Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung von Organisations- und Gestaltungskonzepten für die Stiftungsstruktur, auch im Rahmen von Holding- und Beteiligungsstrukturen, und bei der Erstellung von Satzungen und Geschäftsordnungen im Einklang mit dem Stiftungsrecht, auch mit den jeweiligen Landesstiftungsgesetzen. Wir begleiten den Genehmigungsprozess und die Abstimmung mit Finanz- und Aufsichtsbehörden und beraten in Spezialfragen von Zustiftungen, Spenden und Fundraising.

ARBEITSRECHT

Im Bereich des Arbeitsrechts beraten wir Sie umfassend in individualrechtlichen wie auch kollektivrechtlichen Angelegenheiten.
Dies bedeutet, dass wir individuelle Anstellungsverträge aller Art gestalten und Sie bei Änderungen und Beendigung solcher Vertragsverhältnisse beraten und vertreten. Im Rahmen von Haustarifverträgen oder Betriebsvereinbarungen beraten wir Sie und verhandeln für Sie kollektive Arbeitsbedingungen.
Gerade bei arbeitsrechtlichen Fragen von gemeinnützigen Körperschaften sind wir mit unserer Kenntnis dieser Einrichtungen im Vorteil. Wir verstehen worum es geht, wenn sie mit Fragen zum Arbeitsrecht in WfbM, bei Eingliederungsmaßnahmen nach dem SGB III oder mit Fragen zum Besonderen Vertreter im Verein auf uns zukommen. Selbstverständlich sind auch TVöD, ZVK, Übungsleiter und MiLoG für uns keine Fremdworte.
Im Team mit unseren Wirtschaftsprüfern finden wir bei Bedarf Gesamtlösungen.

GRUNDSTÜCKS- UND IMMOBILIENRECHT

Wir sind Ihre zuverlässigen Partner in allen Rechtsfragen beim Erwerb, bei Errichtung und Veräußerung von Immobilen und Grundstücken. Unser interdisziplinärer Blick auch auf die steuerlichen Auswirkungen hilft Ihnen, nicht nur zivilrechtlich mögliche, sondern auch steuerlich sinnvolle Lösungen zu finden.
Ergänzend beraten wir Sie auch in allen Fragen von Wohn- und Gewerbemietverhältnissen.

HANDELSRECHT

Wir klären für Sie die rechtlichen Rahmenbedingungen Ihres Einkaufs und Vertriebs. Basierend darauf erstellen und überarbeiten wir Liefer- und Einkaufsbedingungen für Ihre Geschäftsbereiche und optimieren aus vertragsrechtlicher Sicht Ihre Ein- und Verkaufsvorgänge.

PFLEGE- UND HEIMRECHT

Der Betrieb von Pflegeeinrichtungen und Wohnstätten für Menschen mit Behinderung bringt spezielle Rechtsfragen mit sich. Wir unterstützen Sie hier u.a. bei der Gestaltung von Heimverträgen, bei Anzeige- und Aufzeichnungspflichten, bei Finanzierungsbeiträgen und Sicherheitsleistungen von Bewohnern.

RECHT DER WERKSTÄTTEN FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG

Beim Betrieb von Werkstätten für Menschen mit Behinderung gilt es, eine Reihe von Sondervorschriften zu beachten. Wir unterstützen Sie bei allen Fragen zu Gründung, Anerkennung und Betrieb von Werkstätten, insbesondere bezüglich der Anforderungen, die sich aus der Werkstättenverordnung ergeben.