Wir erkennen einen zunehmenden Wettbewerb zwischen einzelnen Kommunen und zwischen kommunalen und privatwirtschaftlichen Angeboten.

ÖFFENTLICHE UNTERNEHMEN

Die öffentliche Hand ist aufgrund der zunehmend angespannten Haushaltslage einerseits und den sich verändernden Bedürfnissen der Gesellschaft andererseits gezwungen, die Effizienz und Effektivität der Strukturen und Arbeitsabläufe ihrer Verwaltung und unternehmerischen Einrichtungen zu erhöhen. Darüber hinaus ist auch ein zunehmender Wettbewerb zwischen einzelnen Kommunen und zwischen kommunalen und privatwirtschaftlichen Angeboten zu beobachten.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir die notwendigen Strategien und Konzepte, um nicht nur die erforderlichen Anpassungsprozesse zu gestalten, sondern darüber hinaus die Veränderung Ihres Umfelds auch als Chance für Innovation zu nutzen.

Beratung

schreiber-trans-55
Wir unterstützen kommunale Einrichtungen in den zunehmend auch für diese relevant werdenden steuerlichen Fragen, bei der Einführung und Optimierung der Kostenstellen-, Leistungs- und Planungsrechnung, bei der Einführung der kaufmännischen Buchführung, der Erstellung von Eröffnungsbilanzen und Jahresabschlüssen oder der Prüfung von Jahresabschlüssen. Für kommunale Eigenbetriebe in Form von Kapitalgesellschaften oder für kommunale oder andere öffentlich-rechtliche Stiftungen führen wir unter Berücksichtigung der vorhandenen strukturellen Besonderheiten insbesondere Jahresabschlussprüfungen, Prüfung der Buchführung und Jahresabschlusserstellung sowie Prüfung der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung nach § 53 HGrG durch.